top of page

Elternworkshop 2024

"Starke Eltern - starke Kinder" - Vorschul- und Grundschulkinder

Termine: 8 Termine ab 17.01.2024, mittwochs 19:45 – 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Thedinghausen, 

Braunschweiger Str. 18, 27321 Thedinghausen

Zielgruppe: Eltern mit Kindern im Vorschul- und Grundschulalter.

​Inhalte:

Wie können wir Kinder in der „Wackelzahnphase“ gut begleiten.

Wie bleiben wir in einer guten Beziehung mit unseren Kindern?

Wie können wir das Selbstbewusstsein der Kinder stärken?

Wie gehen wir mit Konflikten, auch beim Thema Hausaufgaben um?

Was können wir tun, wenn Kinder Angst vor der Schule haben?

Wie kann Kommunikation mit Kindern gut gelingen? 

 

Das Verhalten unseres Kindes dürfen wir als Botschaft verstehen.

Gebühr: 55,00 Euro pro Teilnehmer*In

Die Samtgemeinde Thedinghausen unterstützt den Workshop.

Fragen an: Jessica Klawitter-Steimke 0173 -95 65 775

E-Mail: klawittersteimke@googlemail.com

 

 

Elternworkshop 2023

"Starke Eltern - starke Kinder" - Kleinkinder

Termine: 8 Termine ab 6. September 2023, mittwochs 19:45 – 22:00 Uhr (Pause in den Herbstferien)

Veranstaltungsort: Gemeindehaus Thedinghausen, 

Braunschweiger Str. 18, 27321 Thedinghausen

Zielgruppe: Eltern mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr

Inhalte:

Wie kann der Familienalltag für alle entspannter werden?

Was sind die emotionalen Grundbedürfnisse von Kindern?

Wie können wir Kinder in der Autonomiephase gut begleiten?

Wie können wir das Selbstwertgefühl der Kinder stärken?

Wie begleiten wir Konflikte unter Kindern bedürfnisorientiert?

Welche Bedeutung haben Grenzen und Rituale für Kinder?

Gebühr: 55,00 Euro pro Teilnehmer*In

Die Samtgemeinde Thedinghausen unterstützt den Workshop.

Fragen an: Jessica Klawitter-Steimke 0173 -95 65 775

E-Mail: klawittersteimke@googlemail.com

Wie ein Elternworkshop abläuft erfährst du im Video:

 

 

 

 

Die Elternworkshops:

  • stärken das Selbstbewusstsein der Teilnehmenden.

  • helfen das Miteinander zu verbessern.

  • zeigen Wege, um Konflikte zu bewältigen und zu lösen.

  • bieten Raum zum Nachdenken und zum Austausch.

  • helfen Eltern ihre Kinder besser zu verstehen und machen Freude.                                                                                                                                                    

Die Inhalte sind angelehnt an die Elternkurse nach dem Deutschen Kinderschutzbund.

 

Workshop "Bindungsorientierte Pädagogik"

Termin folgt: 8 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Veranstaltungsort: "Heid´sche Schule" Sudweyhe

Heidstr. 36, 28844 Sudweyhe

 

Zielgruppe: Eltern und pädagogische Fachkräfte sowie Kindertagespflegepersonen

 

Inhalte:

  • Erziehungsstile – wo kommen wir her und wo wollen wir hin?

  • Welche Rolle spielen unsere eigenen Werte und Erziehungserfahrungen in Verbindung mit Kindern?

  • Wie können wir Konflikte bindungs- und bedürfnisorientiert begleiten und dabei selbst in unserer Kraft bleiben?

  • Was sollten wir über die Gehirnentwicklung in der Autonomiephase wissen?

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.

Referentin: Jessica Klawitter-Steimke

Gebühr: 89,00 Euro 

Workshop "Hochsensible Kindern begleiten"

Termin folgt8 Unterrichtsstunden á 45 Minuten

Veranstaltungsort: "Heid´sche Schule" Sudweyhe

Heidstr. 36, 28844 Sudweyhe

Zielgruppe: Eltern und pädagogische Fachkräfte sowie Kindertagespflegepersonen

​Inhalte

  • Wie können wir (hoch-)sensible Kinder gut begleiten?

  • Wie schaffen wir es, bei Gefühlsausbrüchen selbst in unserer Kraft zu bleiben?

  • Wie gelingt ein harmonisches Miteinander mit (hoch-)sensiblen Kindern?

  • Was können wir tun, um die Resilienz von Kindern zu unterstützen?

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.

Teilnahmevoraussetzung sind meine Grundlagenworkshops zur bindungsorientierten Pädagogik, die Elternworkshops

oder der Video-Kurs "Mit Kindern in Verbindung".

Referentin: Jessica Klawitter-Steimke

Gebühr: 89,00 Euro 

Workshop "Gefühlsstarke Kindern begleiten"

Termine: Samstag, 21.09.2024 , 10:00 - 16:00 Uhr (8 Unterrichtsstunden á 45 Minuten)

Veranstaltungsort: "Heid´sche Schule" Sudweyhe

Heidstr. 36, 28844 Sudweyhe

Zielgruppe: Eltern und pädagogische Fachkräfte sowie Kindertagespflegepersonen

​Inhalte

  • Weshalb sind manche Kinder gefühlsstark und andere nicht?

  • Was ist der Unterschied zwischen Gefühlsstärke und Hochsensibilität?

  • Wie können wir gefühlsstarke Kinder wertschätzend begleiten?

  • Wie schaffen wir es bei Wutausbrüchen selbst in unserer Kraft zu bleiben?

  • Wie gelingt ein harmonisches Miteinander mit gefühlsstarken Kindern?

  • Was können wir tun, um die Selbstregulierungsfähigkeit von Kindern zu unterstützen?

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Personen begrenzt.

Referentin: Jessica Klawitter-Steimke

Gebühr: 89,00 Euro 

Video-Kurs: Mit Kindern in Verbindung (Online)

Du kannst dir die Videos jederzeit - innerhalb von 3 Monaten - ansehen.

Der Videokurs umfasst incl. Reflektionseinheit 4 Unterrichtsstunden á 45 Minuten. 

Du erhältst eine Teilnahmebescheinigung, nachdem du den Videokurs absolviert hast.

Zielgruppe: Eltern und pädagogische Fachkräfte sowie Kindertagespflegepersonen

Inhalte:

  • Einblicke in die bindungsorientierte Pädagogik

  • Was bedeutet bindungsorientierte Begleitung von Kindern?

  • Wie können wir Kinder bei Gefühlsausbrüchen gut begleiten?

  • Wie schaffen wir es als Eltern und Fachkräfte selbst in unserer Kraft zu bleiben?

Referentin: Jessica Klawitter-Steimke

Gebühr: 29,00 Euro 

sesk_250.jpg
5ccLn7nWhFpPAked29vV.jpg
sesk_250.jpg

Flyer zum Workshop:               

Flyer zum Workshop:               

Flyer zum Workshop:               

Flyer zum Workshop:               

Flyer zum Workshop:               

Es ist mir eine Herzensangelegenheit Eltern auf dem Weg mit ihren Kindern zu begleiten. In meiner Praxis als Elternberaterin und Familien-Coach erlebe ich, welche Themen Eltern bewegen.

Aus meiner eigenen Erfahrung als Mutter weiß ich noch gut, wie ich versucht habe, erstmal Orientierung zu finden, welcher "Erziehungsweg" für mich der richtige ist. Und so oft hörte ich, "vertrau einfach deinem Bauchgefühl". Doch das alleine war nicht der Schlüssel zu einer entspannten und glücklichen Eltern-Kind-Beziehung. Ich habe unterschiedliche Elternkurse kennen lernen dürfen. Der Elternkurs vom Kinderschutzbund hat mich absolut überzeugt, da hier nicht nur theoretisches Wissen vermittelt wird, sondern sehr praxisnah an den eigenen Themen gearbeitet wird. Ich ergänze diese praxisorientierte Arbeit um besonders wertvolle Einblicke in die bindungs- und bedürfnisorientiere Pädagogik.

Durch meine Ausbildung als systemischer Coach sowie durch die Qualifizierung als Kursleiterin beim Kinderschutzbund und weiteren Elternkursen bin ich heute sicher, dass jeder für sich einen individuellen Weg entdecken darf. Diese Erfahrungen möchte ich in Elternworkshops mit den Eltern teilen, die sich auf den Weg machen wollen, ihre Kinder bindungs- und bedürfnisorientiert zu begleiten. 

 

Mit einem wertvollen Konzept biete ich Eltern in meinen Workshops hilfreiches Hintergrundwissen um ihre Kinder besser zu verstehen. Wir erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten, wie ein achtsames Miteinander in der Familie gelingen kann und es gibt Raum für euren Erfahrungsaustausch. 

 

Meine Haltung wird von dem Motto geleitet: 

Jedes Verhalten hat einen Sinn.

Wenn wir hinter das Verhalten des Kindes schauen, können wir in Verbindung sein und es entsteht Vertrauen.

Wir werden mit ausreichend Abstand und einen guten, Lüftungs- und Hygiene-Konzept zusammen kommen. Es gelten die dann geltenden Corona-Regelungen gemäß der Verordnung des Landkreises Verden: https://www.landkreis-verden.de/portal/seiten/verordnungen-des-landes-allgemeinverfuegungen-des-landkreises-zur-coronavirus-pandemie-901001581-20600.html?vs=1.

Darüber hinaus empfehlen wir allen Teilnehmer*Innen vor den Workshops einen Selbsttest durchzuführen.

bottom of page