Über mich

Ich im Bilderrahmen.jpg

Ich bin in einem kleinen Ort bei Bremen in einem wohl behüteten Elternhaus aufgewachsen. Ich machte eine kaufmännische Ausbildung und Anfang 20 lernte ich meinen Ehemann kennen. Alles lief irgendwie immer nach Plan...Hauskauf, Heirat...ein paar Jahre später mit Ende 20 kam der Kinderwunsch. 

Damit begann meine erste richtigen Lebenskrise, denn der Plan ging nicht so einfach auf. Ich war in einer dunklen Wolke eingehüllt und über die Jahre hatte ich mich irgendwie damit abgefunden, dass mein Herzenswunsch unerfüllt bleiben würde und ich mir andere Ziele erträumen sollte um mich so aus meiner Wolke zu befreien. Ich kam wieder in meine Kraft. Mit Mitte 30 war ich wieder bei mir angekommen und ich fühlte mich stark genug, meinem Traum noch eine Chance zu geben. Egal wie das Ergebnis auch ausfallen würde, ich wusste, ich konnte es annehmen. 2015 ging mein Wunsch in Erfüllung - unsere Tochter kam zur Welt. Ich war die glücklichste Frau der Welt... mit meinem Mann, meiner Tochter, einem tollen Job, den ich in Teilzeit weitermachen durfte und einer liebevollen Kinderbetreuung. 

Doch einige Jahre später fiel mein Traum-Kartenhaus zusammen. Ich fühlte mich erschöpft, wie erschlagen. Ich nahm mir eine Auszeit, suchte nach dem Auslöser und Gründen um den "anstrengenden Zustand abzustellen". Doch damit drehte ich mich nur im Kreis meiner Probleme. Irgendwann verfiel ich in einem emotionalen Dornröschenschlaf. Als ich zu erwachen begann, begegneten mir Möglichkeiten, die mir halfen Klarheit über meinen Krisenverlauf zu bekommen und die Ursachen zu sehen, die in meinem Inneren zu finden waren. 

Meine eigenen Lebenskrisen haben mich näher zu mir selbst gebracht. Ich habe erfahren, was es heißt nach meinen eigenen Werten zu leben. Jetzt weiß ich, dass alles einen Sinn gehabt hat.